Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol
Dolomiten / Kronplatz / Welsberg

Urlaub in Welsberg

Welsberg liegt im Zentrum des Pustertales nahe der Grenze zu Österreich und  bietet ihnen neben der klaren Luft der Dolomiten, gesunde Bergwälder und kräuterreiche Wiesen, imposante Berggipfel, weite Almflächen noch vieles mehr!

Zahlreiche Funde beweisen, dass die Geschichte Welsbergs bis in die späte Bronze- bis frühe Hallstadtzeit zurück reicht. Die Römer errichteten damals am Burgstall ein Kastell und an dessem Fuße eine Wohnsiedlung. Dem Geschlecht der Welfsperch die das Gebiet für die Grafen von Görz verwalteten ist auch der Name zurückzuführen. Georg von Welsperg  legte 1359 den Staussee trocken und der dadurch gewonnene Talboden wird ab dieser Zeit besiedelt.

Der berühmteste Welsberger ist Paul Troger, 1698 – 1762. Der bekannteste Barockmaler des österreichisch-süddeutschen Raumes wurde hier geboren. Welsberg hat aber auch sonst viel zu bieten: einen Schlosslehrpfad mit Tierabdrücken und kunstvoll gestalteten Figuren und Bildern, Kunstausstellungen, viele klassische Konzerte im Schloss Welsperg und ein nettes Angebot an Geschäften.

Die Burg Welsperg stellt eine selten zu findende Burganlage dar, in der Fachsprache auch "Kernburg" genannt. Das älteste Element der Burg ist der ungewöhnlich hohe Bergfried, welcher im Jahre 1126 begonnen und 1140 fertig gestellt wurde. Schloss Welsberg kann im Sommer besichtigt werden, wo  Künstler und Musiker ihre Qualitäten präsentieren.

Aktive Sportler finden den 61 Kilometer langen Pustertaler Fahrradweg direkt am Ortszentrum vorbeilaufend – bestens geeignet für Draufgänger, Abenteurer oder Famillienspass. Auch die einzigartigen Seitentäler des Pustertals, wie das Gsieser Tal oder das Antholzer Tal mit dem Staller Sattel,  lassen sich mit dem Fahrrad wunderbar erkunden sowie eine Fahrt nach Lienz in Österreich. Sehenswert sind auch die vielen Ausflugsziele in der Nähe wie z.B.: der herrliche Pragser Wildsee, der Antholzer See, die Hochalm Plätzwiesen, ein Ausflug nach Sexten, zum Misurinasee oder nach Cortina D’Ampezzo oder natürlich die vielen Wanderwege zu den bewirtschafteten Almen im Gsieser Tal.

Welsberg im Winter bietet 20 moderne Kabinenbahnen, 6 Sessellifte sowie 5 Schlepplifte von drei Seiten auf den Skiberg Kronplatz hinauf. Neben dem Anschluss an die Sellaronda finden sie  einen Kostenlosen Skibusdienst zum Kronplatz von Weihnachten bis März. Für Langläufer ist das idyllische Gsieser Tal geradezu ein Paradies! Der breite, sonnige Talboden bietet über 40 km bestens gespurte Loipen in einer verträumten Winterlandschaft. Malerische Bauernhäuser und Gasthöfe direkt an der Loipe führen bis um Talschluss nach St. Magdalena. Die Ferienregion Gsieser Tal-Welsberg-Taisten gehört zu Europas größtem Langlaufskikarusell – dem Dolomiti Nordic Ski und bietet  für Skater oder den klassischen Läufer, Abwechslung non Stopp.

Die Vip Card bietet ihnen Sommer wie Winter ein abwechslungsreiches und umfangreiches Freizeitprogramm. Genießen Sie die Vielfalt und Vorteile der diversen Wochenprogramme wie begleitete Touren, Wanderungen in Gesellschaft, Fackelwanderungen, Kulturabende und Mondscheinausflüge, geführte Touren, diverse Erlebnisfahrten, zahlreiche Kulturabende und vieles mehr. Zusammen mit Ihren Kindern können Sie sich beim Rodeln austoben oder die Möglichkeiten für Sport, Aktivität und Spaß im unserem Winterwunderland nützen.