Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol
Ferienregionen / Dolomiten / Seiseralm/Schlerngebiet

Hotel, Urlaub und Unterkunft in der Ferienregion Seiseralm/Schlerngebiet in Südtirol

Reiten im Schlerngebiet
Santner
Seis am Schlern
Kastelruther Spatzen

Das Schlerngebiet erstreckt sich auf einem herrlichen Hochplateau mit einmaliger Aussicht auf. Es umfasst neben den Hauptorten Kastelruth, Seis und Völs auch zahlreiche Fraktionen wie St. Oswald, Pufels, St. Konstantin, Rungaditsch und die Seiser Alm, der größten Hochalm Europas, mit über 160 km² inmitten der Dolomiten. Die Seiser Alm ist mittlerweile fast gänzlich Autofrei und über die Seiser Umlaufbahn, erreichbar. Am Kompatsch befindet sich die Bergstation der Seiser Umlaufbahn von dem aus die meisten Wanderwege und Skipisten beginnen.

Winter im Schlerngebiet
Die Seiser Alm und die umliegenden Dörfer erwarten Wintersportler mit sonnigen, breiten Pisten, modernen Aufstiegsanlagen und einen Atemberaubenden Panorama auf die Dolomiten als Hintergrundkulisse. Das Skigebiet ist vor allem für Familien mit Kindern geeignet und bietet neben zahlreichen Veranstaltungen auch Babyspaßwochen und Skikindergarten. Aber auch Snowboarder und vor Langläufer kommen im Winter auf ihre Kosten. Insgesamt stehen nämlich ganze 70 Kilometer Loipen zur Verfügung. Für  Schneeschuhwanderer ist die Seiser Alm bestens geeignet. Auf dem Hochplateau sind teilweise über lange Strecken nur wenige Höhenmeter zu überwinden. Die Seiseralm gehört  zum Liftpassverbund „Dolomiti Super Ski“  und bietet direkten Anschluss an die Skigebiete Alta Badia und Gröden .

Sommer im Schlerngebiet
Im Sommer erwarten Sie unzählige Wanderungen auf einem Netz von gut über 300 Kilometern, Gipfeltouren, Reitanlagen oder ein Badeausflug zum Völser Weiher oder ins Freibad Telfen.  Bekannt ist das Schlerngebiet auch für seinen Hausberg dem Schlern mit Santnerspitz. Auch Kletterer und Mountainbiker kommen voll auf ihre Kosten und für Actionurlauber gibt es Drachen- oder Paraglidingflug und Tandemflüge, die vom Spitzbühel aus starten. Romantiker können die Alm per Pferdekutsche zu genießen. Der mittlerweile weit über die grenzen hinaus bekannte Oswald von Wolkensteinritt gilt als Highlight der Extraklasse. Hier beweisen geschickte Reiter ihr können hoch zu Ross bei Geschicklichkeitsturnieren und Ritterspielen welche sich über das gesamte Schlerngebiet erstrecken.

Kultur
Neben Spuren von prähistorischen Siedlungen und Wallanlagen, findet man auch Überreste eines römischen Kastells sowie Burgruinen aus dem Mittelalter und Bauten und Ansitze aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die zahlreichen, verstreuten Kirchen, Kapellen, Türme, alte Bauernhöfe, und Wegkreuze geben dem Schlerngebiet eine besondere Note.

Die Einheimischen
Die einheimische Bevölkerung ist fest verwurzelt und lebt noch alte Traditionen wie zum Beispiel die traditionelle Kastelruther Bauernhochzeit. Mit ihren bunten Trachten und dem natürlichen Charme gilt das Schlerngebiet als besonders Gastfreundlich und Authentisch.

Kastelruther Spatzen
Nicht zu versäumen sind die alljährlichen Kastelruther Spatzenfeste im Frühjahr, Herbst und Weihnachten. Sie ziehen Fans aus aller Welt an, welche sich den Einfühlsamen Klängen der Musiker hingeben welche gleichzeitig Werbeträger für die gesamte Region sind. Übrigens: Oswald Sattler und Andreas Fulterer stammen ebenso aus der Umgebung.

Hotels Seiseralm/Schlerngebiet