Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol
Sport und Freizeit / Die Seen Südtirols

Südtirols Seen

In Südtirol gibt es 176 natürliche stehende Gewässer bzw. Seen, die eine maximale Länge von 100 oder mehr Metern aufweisen. Der Großteil davon liegt über 2000 m Meereshöhe. Dreizehn Seen jedoch besitzen eine Oberfläche von mehr als 5 ha. Einige davon eigenen sich zum Baden, Angeln und Bootsfahrten, wobei die Wassertemperaturen teils nichts für empfindliche Nerven sind.

Antholzer See
Felixer Weiher
Fennberger See
Haidersee
Kalterer See
Karersee
Montiggler See
Neves Stausee
Pragser Wildsee
Reschensee
Toblacher See
Vahrner See
Vernagter Stausee
Zoggler Stausee
Zufritt Stausee

Kalterer See
Höhe 216 m.ü.d. Meer
Fläche: 140 ha
Badesee

Seichter und beliebter Badesee nähe der Ortschaft Kaltern, großteils von Weinbergen umgeben und beliebtes Ausflugsziel. Bademöglichkeit und Bootsverleih sowie Surfen und verschiedene Restaurants und Bars werden geboten.

Pragser Wildsee
Höhe: 1.496 m.ü.d.Meer
Fläche: 31 ha

Am Ende des Pragsertales gelegen und beliebtes Ausflugsziel. Tiefer und kalkhaltiger Bergsee, mit einer ganzjährigen Wassertemperatur  unter 15 °C. Gilt als einer der schönsten Wildseen der Alpen mit herrlichem Rundumgang.

Antholzer See
Höhe: 1.642 m.ü.d.M.
Fläche: 43,3 ha

Tiefer klarer Bergsee mit weichem Wasser und einer Temperatur die das ganze Jahr unter 17°C liegt. Am Ende des Antholzer Tales gelegen vor der Pass-Straße zum Staller Sattel. Beliebtes Ausflugsziel mit herrlichen Rundumgang und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. Im Winter befinden sich Spazierwege und Langlaufloipen auf dem zugefrorenen See.

Haidersee
Höhe: 1.450 m.ü.d.Meer
Fläche 89 ha

Direkt am Dorfe St. Valentin a.d. Haide im obersten Vinschgau gelegen und einer der schönsten, naturbelassenen Seen im Alpenraum. Beliebtes Ausflugsziel mit Nordic-Wallking und Wanderstrecke von 4,5 km auf der Uferlinie.  Der Haidersee ist ein beliebter See für Eissegler und Snowkiter. Der See friert meist schon Ende November zu und lockt Eissegler aus entfernten Ländern an

Toblacher See
Höhe: 1.259 m.ü.d.Meer
Höhe 1.259
Fläche: 14,3 ha

Flacher idyllischer Bergsee inmitten schattiger Wälder. Beliebtes Auflugsziel mit Einkehrmöglichkeiten und Bootsfahrt sowie Rundumwanderung.

Durnholzer See
Höhe 1.545 m.ü.d.Meer
Fläche: 12,4 ha

Wunderschöner Bergsee in Form eines Dreiecks mit sehr weichem klaren blaugrünen Wasser und dichten Beständen von submersen Wasserpflanzen. Der See ist der Tummelplatz prächtiger Regenbogenforellen mit Möglichkeit zum Angeln oder Rudern. Ausflugsziel für Touristen und Erholungssuchende.

Kleiner Montiggler See
Höhe: 514 m.ü.d.Meer
Fläche: 5,2 ha
Badesee

Zur Gänze von Mischwald umgeben und neben dem großen Montiggler See, ebenfalls beliebtes Ausflugsziel für Badefreunde und sonnenhungrige.

Großer Montiggler See
Höhe: 492 m.üd.Meer
Fläche: 17,8 ha
Badesee

Der große Montiggler Seen ist umgeben von Mischwald und beliebtes Ausflugziel für Schwimmer und Bootsfahrten. An seinem Ufer befindet sich ein modernes Lido mit diversen Schwimmbecken sowie Restaurant. Der See kann auch von Wanderfreunden umrundet werden und Radstrecken führen vorbei.

Karersee
Höhe: 1.519 m.ü.d.Meer
Fläche 3,5 ha

Kleiner romantischer Bergsee, berühmt für seine Farbe und das kristallklare Wasser, in dem sich der Latemar spiegelt. Ausflugsziel im Eggental.

Wolfsgrubener See
Höhe: 1.176 m.ü.d.Meer
Fläche 3,3 ha
Badesee

Kleiner beliebter Badesee auf dem Rittner Hochplateau welcher zu den saubersten 10 Seen Italiens gehört. Bequem erreichbar mit der Rittner Seilbahn und absolut ruhig gelegen. Der kleine See eignet sich auch zum Angeln und bietet Hechte, Karpfen und Aale.

Fennberger See
Höhe: 1.034 m.ü.d.Meer
Fläche: 1,3 ha
Badesee

Der Fenner See ist ein kleiner seichter Badesee der südlichen Landeshälfte, mit hohen Kalkhaltigem Wasser und rbeliebtes Wanderziel sowie Biotop. An den Ufern des Sees gedeihen zahlreiche Pflanzen und über 35 Orchideenarten, schmalblättriges Wollgras, die Kuckucks-Lichtnelke, der Flusskrebs und weitere teilweise bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Am Ufer des Sees befindet sich eine Liegewiese.

Völser Weiher
Höhe: 1.036 m.ü.d.Meer
Fläche: 1,0 ha
Badesee

Zwischen Seis und Völs gelegen und beliebtes Ausflugsziel sowie idyllischer Badesee mit Restaurationsbetrieben. inmitten von Nadelwald. Auch mit Rad und Pferd erreichbar.

Vahrner See
Höhe: 712 m.ü.d.Meer
Fläche: 2,0 ha
Badesee

Kleiner seichter Badesee in der Nähe der Autobahnausfahrt Vahrn. Ausflugsziel mit Restaurant und Liegewiese.

Felixer Weiher - Tretsee
Höhe: 1.604 m.ü.d.Meer
Fläche: 3,8 ha
Badesee

Kleiner, schmucker Badesee, umrahmt von kleinen Grasböden und schönen Wäldern oberhalb des Dorfes St. Felix am Deutschnonsberg. Lohnendes Ausflugsziel inmitten naturbelassenen, blühenden Wiesen und lichten Wäldern. Inmitten des fischreichen See ragt eine Insel aus dem Wasser und rund um den Weiher führt ein Weg. Ein Gasthaus befindet sich etwas oberhalb.

Südtiroler Stauseen

Neben den zahlreichen Naturseen besitzt Südtirol auch einige erwähnenswerte Stauseen, die fast ausschließlich für die Energieerzeugung genutzt werden. Manche davon sind auch beliebte Ausflugsziele und bieten Erholungssuchenden wie auch sportlich Aktiven allerhand Möglichkeiten.

Reschen Stausee
Höhe: 1.498 m.ü.d.Meer
Fläche: 660 ha

Bekannt durch seinen aus dem See empor ragenden Kirchturm. Begehrtes Fotomotiv und Ausflugsziel. Bootsfahrt möglich. Im Winter diverse Sportarten auf dem See und im Sommer der vorbeiführende Reschenseelauf.

Vernagter Stausee
Höhe: 1.689 m.ü.d.Meer
Fläche: 100 ha.

Im wildromantischen Schnalstal nach der Ortschaft Vernagt am See liegt der etwa 3 km lang künstliche Stausee mit einer 65 m hohen Staumauer. Bei niedrigem Wasserstand kann man heute noch den Glockenturm der alten Kirche erkennen welche mitsamt acht Gehöften in den Fluten verschwanden!

Zoggler Stausee
Höhe: 1.141 m.ü.d.Meer
Fläche: 143 ha

Befindet sich in St. Walburg im Ultental in der nähe des stattlichen Kuppelwieser Hofes.

Zufritt Stausee
Höhe 1.850m.ü.d.Meer
Fläche: 70 ha.

Von Weißbrunn bei St.Gertraud in Ulten gelangt man nach ca. 1,5 Stunden zur höchsten Hütte und dem danebenliegenden Stausee.

Neves Stausee
Höhe: 1857 m.ü.d.Meer
Fläche: 48 ha

Inmitten unverfälschter Natur und herrlicher Bergkulisse nahe der Ortschaft Lappach im Mühlwalder Tal. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

Welsberger Stausee
Höhe 1.055 m.ü.d.Meer
Fläche: 44 ha

Zwischen Olang und Welsberg gelegen. Möglichkeit zum Angeln.

Arzker Stausee
Höhe: 2.250 m.ü.d.Meer
Fläche: 35 ha

Befindet sich im Ultental bei der Ortschaft St. Walburg aus Richtung Kuppelwies. Hier zweigt eine Bergstraße zum Arzker Stausee ab, die bis zur Kuppelwieser Alm gut befahrbar ist

Mühlbacher Stausee
Höhe: 723 m.ü.d.Meer
Fläche: 26 ha

Vis-a-Vis der Festung Mühlbacher Klause und vom Pustertaler Radweg aus beschaubar.

Grünsee
Höhe: 2.529 m.ü.d.Meer
Fläche: 24 ha

Umgeben von hohen Bergen des Ultentales wie die Weißbrunnerspitze, der hintere und der vordere Eggenspitz sowie der Zufritt, liegt der Stausee Grünsee neben der Schutzhütte Höchsterhütte. Erreichbar in 2 Stunden Gehzeit von Weißbrunn.

Franzensfester Stausee
Höhe: 723 m.ü.d.Meer
Fläche: 23 ha

Direkt zwischen der Ortschaft und der gleichnamigen Festung Franzensfeste gelegen. Vorbei führt der Radweg Eisacktal.