Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol
Sport und Freizeit / Wandern in Südtirol / Wandern in der Ferienregion Dolomiten, Hochpustertal

Wandergebiet Haunold, Helm und Rotwand

Fabelweg Sexten

Ein ideales Wanderziel für Jung und Alt sind die Wandergebiete Haunold, Helm und Rotwand. Am Familienberg Haunold lockt die längste Sommerrodelbahn, der Fun-Bub. Der Helm gilt als der schönste Aussichtsberg in den Sextner Dolomiten. Paraglider schätzen ihn als erstklassigen Flugberg, Romantiker den 360-Grad-Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe und die Sextner Sonnenuhr bei den Erlebnsifahrten zum Sonnenaufgang am Helmgipfel. Auf den Spuren der Dolomitenfront des Ersten Weltkrieges wandelt der Klettersteig zum Rotwandgipfel. Er zählt mit dem Alpinisteig zu den bekanntesten der Alpen.

Einkehrschwung Jägerhütte! Am Südhang des Sextnertales knapp oberhalb der Bauernhöfe des Ausserberges (Helm) ist die Jägerhütte mit ihrer rustikalen Atmosphäre, ihrer Sonnenterrasse, ihrem Erlebnisspielpark und Bastelecke für Kinder sowie ihrer einheimischen Küche ein ideales Einkehrziel. Über unterschiedlichste Touren kann sie in nur 20 Minuten vom Parkplatz Holzerhof Ausserberg in Sexten oder der Bergstation Helm, in drei Stunden von Innichen oder Vierschach aus über die Waldkapelle und in fünf Stunden über eine Rundwanderung von Sexten mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr erreicht werden.
Tipp: Die Sagen und Geschichten rund um das Sextner Tal können bei einer Wanderung auf dem Fabel- und Wanderweg, der von Sexten über den Besinnungsweg bis zur Bergstation Helm führt, kennengelernt werden.