Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol

Urlaub in Kaltern

Kaltern zählt zu den schönsten Urlaubdestinationen in Südtirol. Nicht zuletzt die vom Wein geprägte mediterrane sonnige Kulturlandschaft mit Palmen und Zypressen bis hin zu Nadelwäldern und Almen der alpinen Bergwelt, die zum Wandern einladen. Eine sanfte Hügellandschaft durchzogen mit Wegen durch bunte Mischwälder und duftende Wiesen sowie zahlreiche gemütliche Spazierwege und anspruchsvollen Bergtouren.

Der Kalterer See gilt als der wärmste Badesee der Alpen und dient als Anziehungspunkt für viele Sonnenhungrige und Sportbegeisterte. Zudem gibt es  ein umfangreiches Angebot an Wassersportarten wie: Surfen und Segeln, Ruder- oder Tretboot Verleih oder gerne auch schwimmen und tauchen.

Kaltern ist traditionelles Weinanbaugebiet, und schon die Römer pflegten hier den Weinbau. Rund um den Kalterer See liegen heute über 2500 Hektar Weinberge. Kleine und große Kellereien keltern Qulitätsweine. Manche davon sind für Besucher offen und bieten Fachveranstaltungen und Besichtigungen an.

Das südliche Flair beeinflusst auch die Speisekarte. Neben der einheimischen Küche findet man hier leichte italienische Spezialitäten. Neben Pizzeria, Restaurant und Gasthaus, findet man auch mehrere ausgezeichnete Gourmet Restaurants sowie Landgasthäuser und Almhütten.

Kaltern zeugt von einer bewegten Vergangenheit und wurde beeinflusst von der italienischen Renaissance, welche einen eigenenBaustiel entwickelte. Vor ca. 500 Jahren kamen toskanische und venezianische Baumeister und formten den typischen Überetscher Baustiels.

Das Schilfgebiet am Ende des Kalterer Sees ist ein Naturschutzgebiet. Es ist überdies Nistplatz für seltene Vögel sowie Sumpftiere, wobei über 100 Vogelarten festgestellt wurden. Man findet hier auch immer wieder Bekassinen, Kiebitze, Trauerschwalben, Fisch- und Purpurreiher, Kampfläufer, Fischadler, Kraniche, Kormorane und Weißstörche. Über den Naturerlebnisweg kann man durch das Biotop wandern.

Wanderbebeisterte können wählen  zwischen kurzen oder langen, anstrengenden oder gemütlichen Strecken. Für aktive bietet sich die Sportzone St. Anton, wo Tennis-, Boccia-, Feder- und Fußballball gespielt wird. Ein Highlight ist das Seebad LIDO. Es bietet: Sonnendeck, Sport-, Spaß- und Kinderbecken, Regenraum, Flüsterfelsen, Whirlpool und eine unterirdische Grotte.

Das Gebiet um den Kalterer See ist zudem idealer Ausgangspunkt für Radwanderungen und Touren für ambitionierte Biker. Abwechslungsreiche Strecken führen zu wunderschönen Aussichtsplätzen mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und erlebnisreichen Stationen. Sie können in Kaltern auch gerne Bikes anmieten und bei den zweimal wöchentlich geführten Bike-Touren mitmachen. Unser ausgebildeter Radführer begleitet an die schönsten Plätze.

Im Winter ist der Kalterer See oder die Raiffeisenarena ideal zum Eislaufen und die nächsten Skigebiete sind nur eine knappe halbe Autostunde entfernt.

Höhepunkte in Kaltern: die Seespiele, Wein und Genuss und auch sportliche wie den Kalterer See Halbmarathon, den Internationalen Triathlon oder das härteste Mountainbike Etappenrennen Europas, die Bike Transalp.