Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol

Entdecke Naturns

An 315 Tagen im Jahr scheint in Naturns die Sonne. Nirgends sonst in den Ostalpen regnet´s so selten, ja nicht einmal zwei Ortschaften weiter. Diese Freundschaft mit der Sonne prägt Land und Leute. Sie läßt Mensch und Natur aufblühen.

Feigen und Kiwis reifen in den Hausgärten, Wein gedeiht am Sonnenberg, im Naturpark gar bis in 900 Meter. Und wo kämen auf einen Einwohner mehr Apfelbäume? Die Sonne bräunt die Wanderer und bleicht das Holz, das die Berghöfe so heimelig macht, sie spiegelt sich in der heiteren Lebensart und den Angeboten für Gäste wieder.

Mehr Sport, mehr Spaß: 100 km beschilderte Radwege; das einzige Erlebnisbad Südtirols (Frei- und Hallenbad; Riesenrutsche, Saunaland, Massagen), 20 Tennisplätze, Sommerskilauf am Gletscher, Rafting, Paragliding, Klettergarten...

Mehr Wander-Erlebnis: Wanderwege auf 2 Talseiten; Almen und Bauernhöfe zum Einkehren; Sonnenberg mit subtropischer Vegetation; Naturpark Texelgruppe (Südtirols größter Naturpark); Naturlehrpfade; Waalwege; wöchentlich mehrere geführte Wanderungen.

Mehr für die Familie: wöchentlich Veranstaltungen mit Frosch Fridolin: z.B. Naturpark-Rallye, Almolympiade, Bauernhofbesuch, Schatzsuche...

Und viel, viel mehr: 56 Bergbauernhöfe - Gästeprogramm mit jeder Menge Veranstaltungen - Shopping Erlebnis - kostenloser Gästebus - die ältesten Fresken im deutschen Sprachraum in der Sankt Prokulus Kirche - sehenswerte Ausflugsziele - Naturparkhaus Texelgruppe - die größte hochalpine Seengruppe - Burgen, Schlösser ( z.B. Reinhold Messners „Juval“).