Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol

Urlaub in Algund

Die zauberhafte Ortschaft Algund mit ca. 500 Einwohnern bietet einen herrlich weiten Blick auf die Kurstadt Meran und die umliegenden Gipfel der TExelgruppe. Einmalig ist der Reiz der Kontrasste zwischen mediterranem und alpinem sowie der azurblaue Himmel und das milde Klima. Die Vielen Wanderwege führen zu urigen Waalwegen, zu Sonnenpromenaden oder rauf zu saftigen Almwiesen.  Im Frühling blühen in Algund neben den vielen Obstblüten auch Magnolien und Oleander in voller Pracht. Geniesser des leiblichen Wohles treffen hier neben einem edlen Tropfen der eigenen Kellereien auch zwei Esskulturen welche sich geradezu ineineander verschmelzen: Südtiroler Spezialitäten und italienische Gastronomie.

Für Aktive warten viele Sportangebote. Die herrliche Natur und frische milde Luft animiert förmlich zum Freizeitsport. Entdecken Sie die Flüsse Passer und Etsch mit erfahrenen Rafter und Kanuten. Durchkämmen Sie die Wälder und Almen auf zahlreichen Reitwegen oder auf Schusters Rappen. In unmittelbarer Nähe finden sie auch die Golfplätze des Golfclub Passeier Meran und den Golfclub Lana.

Eine der schönsten Jahreszeiten ist zweifellos der Herbst. Beim traditionellen Törggelen, gibt es gebratene Kastanien mit frischem Wein und Most, Speck und die typische Südtiroler Hausmannskost wie Surfleisch und Hauswürste, Süsse Plattlen und dergleichen.

Gelebte Tradition bieten die vielen Trachtenvereine und Musikkapellen, welche auf zahlreichen Veranstaltungen ihre bunten Trachten und alten Bräuche präsentieren Doch auch kulturelle Zeichen aus der Vorzeit finden sie: Das „Menhire“ zeugt von der Besiedelung Algunds in der Stein- und Bronzezeit und seine Zeichen erinnern an die Tätowierungen der Gletschermumie "Ötzi" am naheliegenden Hauslabjoch. Für Kulturliebhaber gibt es eine Reihe an Burgen und Klöster, Museen, Veranstaltungen und Konzerte.

Ein Muss für alle Gäste sind ein Besuch in den botanischen Garten von Schloß Trauttsmannsdorff mit dem Turiseum oder die Thermen in Meran. Rauf in luftige Höhen mit in der Nähe gelegenen Seilbahnen wie Aschbach, Hirzer, Verdins oder den Sesselliften Algund-Vellaum, der Korblift Vellau Leitneralm, Sessellift Oberkirn-Grube usw. oder eine schöne Wanderung auf der Hochalm Meran 2000?

Im Winter erwarten sie neben dem Meraner Weihnachtsmarkt auch zahlreiche Skigebiete in näherer Umgebung wie z.B. die Schwemmalm in Ulten, das Skigebiet Meran 2000, die Schnalstaler Gletscherbahn und vieles mehr.