Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol
Ferienregionen / Vinschgau / Reschen

Urlaub in Reschen

Die Ortschaft „Reschen“ liegt auf der Passhöhe in 1.508 m und ist Grenzgebiet zwischen Nord- und Südtirol. Der Name Reschen stammt übrigens von einem alten Hof. Nordöstlich vom Dorf entspringt die Etsch welche der Hauptfluss des Vinschgaus ist und sogar bis ins Mittelmeer fließt. Im landschaftlich wunderschönen Hochtal Nordwestlich befindet sich der Weiler Rojen auf 2.000 Meter Meereshöhe. Er gilt als höchste Dauersiedlung Tirols. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurde die kleine St. Nikolaus Kirche erbaut, welche mit gotischen Fresken Kulturliebhaber in den Bann zieht.

Winterspass
Die sonnig gelegenen Skigebiete Schöneben, Maseben und Haideralm garantieren für grenzenloses Skivergnügen auf über 110 km perfekt präparierten Pisten, modernste Aufstiegsanlagen bis auf 2.500 m und Schneesicherheit bis April. Auch für die Kleinsten gibt es eine Menge Attraktionen und Pistengaudi pur.

Sommertraum
Abwechslungsreicher kann Sommerurlaub kaum sein. Das Gebiet um den Reschenpass bietet sanfte Rundwanderungen bis hin zu anspruchsvollen Sporthighlights. Ein Netz an gut 200 km markierten Wanderwegen, bis zu 350 km Rad und MTB-Wege, eine Schifffahrt auf dem Reschensee und vieles mehr.  Erleben Sie faszinierende Orte, Natur pur und herrliche Panoramen. Für Wanderfreunde und Höhenflieger bieten sich die 3 Bergbahnen - Schöneben, Haider Alm und Maseben - welche einen komfortablen Aufstieg zu den schönsten Berggipfeln ermöglichen. Traumhafte Aussichten für Gipfelstürmer und Wanderfreunde welche ausgedehnte Hochalmen und einsame Berghütten erkunden wollen. Ein Highlight für alle Fotografen ist wohl der Turm im Reschensee.