Gallery
zeige Hintergrundbiler
Gallery
zurück zur Seite
DEU |  ITA |  ENG |  NED |  NOR |  ESP |  HUN |  SWE |  SVK |  FIN |  RUS |  POL |  DAN
  © 2017 by Hotelinfo Südtirol

Urlaub in Vals - Almenregion Gitschberg Jochtal

An der grünen Talsohle des Valser Tales gelegen und eingebettet in weite Almwiesen und leicht ansteigende Bergflanken liegt die Ortschaft Vals.  Geschützt von den mächtigen Pfunderer Bergen bietet Vals im Sommer wie im Winter Urlaubsfreuden pur. Nur 15 Minuten von der Bischofsstadt Brixen, finden sie stattliche Hotels, gemütliche Gasthöfe und Pensionen sowie eine gepflegte Gastronomie. Vals ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen wie: die Fane-Alm, die Brixner Hütte, der Pfunderer Höhenweg, der Wilde See und die Wilde Kreuzspitze...

Sehenswert ist die Kirche von Vals – ein Gotteshaus inmitten einer unberührten Natur, welche aus dem Jahre 1341 stammt mit quadergemauerten Turm und Spitzbogenfenstern sowie Achteckhelm

Im Winter bietet Vals Schneezauber für Wintersportler aller Ansprüche, jeden Alters und jeder Disziplin:  Perfekt präparierte Pisten, Langlaufloipen und Winter-Wander-Wegen in Vals und im Skigebiet Jochtal laden zum Skiflaufen, Langlaufen, Rodelpartien und natürlich zu herrlich romantischen Spaziergängen. Mit seinem Skigebiet Jochtal, ideal für Familien sind Stressfreie Urlaubstage garantiert. 21km präparierte Pisten und die homologierte Piste für Rennläufer bieten Pistenspass pur. Für die Kinder gibt es den „Bambino Club“ mit Skikindergarten und einem großen, Snowpark. Neben den Highlights wie: Bambino Express, Bambino Zelt, die Tubingbahn und der Bunging-Tunnel und den kompetenten Skilehrern ist auch für die Kleinen eine „Riesengaudi“ garantiert. Das  Jochtal zählt zu den 5 besten Kinderskigebieten Italienweit.

Gemütlichere Urlauber finden ideale Bedingungen für Schneeschuhwanderungen, Langlauftouren, Rodelspass und herrliche Pferdeschlittenfahrten oder aber auch die Nachtskifahrten.

Die Fanealm auf 1.739 m am Ende des Valsertales ist ein Almdorf mit traditioneller Holzbauweise, wie man es kaum mehr findet. Im Juli findet dort jährlich das  traditionelle „Fane-Fest“ statt. Eine Feldmesse unter freiem Himmel, die würzige Almluft die den Appetit anheizt und verschiedene einheimische Gerichte auf den Hütten bieten Almfeeling pur. Folkloristische Gruppen wie Schuhplattler, Goaßlschnöller, und Ziehorgelspieler sorgen für musikalische Unterhaltung.

Die Almencard
3 Bergbahnen,  30 Almen, 1 Almenregion: mit nur einer Almencard. Nur in der familienfreundlichen Almenregion Gitschberg Jochtal erhalten Sie bei Ankunft Ihre persönliche Almencard. Sie können damit ab dem ersten Urlaubstag eine Menge an Leistungen unentgeltlich nützen: die Berg- und Seilbahnen, den Bus von Mühlbach auf die Rodenecker Alm und diverse Veranstaltungen jeglicher Art. Für die Kleinen gibt’s Kletterkurse, Ritterspiele und Besuche am Bauernhof.